Die Welt der Kommunikation und PR in der Zukunft

PR Agentur Deutschland – Industrie-Contact AG
Die Welt der Kommunikation und PR in der Zukunft

2019 – 2059

2019 haben wir #IC40YEARS gefeiert. Doch rückblicken kann jeder. Unser Jubiläum ist vor allem ein Meilenstein auf dem Weg in die Zukunft.

Daher ist es Zeit, einen heiteren und zugleich visionären Ausblick zu wagen, um Entwicklungen der Kommunikation und der Menschheit vorauszuahnen.

 

Folgen Sie uns bis 2059 im Schnellvorlauf:

 

  1. Alle PR-Kanäle wachsen noch stärker zusammen. Eine umfassende Content-Strategie schafft das größte Potenzial zur Verbreitung von News.
  2. Facebook hat den nächsten Anhörungstermin bei der EU bekommen. Marc Zuckerberg hofft wieder auf völlig inkompetente Fragen.
  3. Content-Seeding ist die beherrschende PR-Form. Durch strategische Platzierung von Inhalten werden Reichweiten in Form von Traffic, Views, Likes, Shares, Verlinkungen kreiert.
  4. Die Fußball-WM in Katar wird zum größten medialen Event der Welt, nachdem Katar, trainiert von Pep Guardiola, die Vorrunde mit 3 Siegen übersteht, im Achtelfinale Brasilien 3:1 ausschaltet, im Viertelfinale Spanien 1:0 und im Halbfinale Frankreich 3:2 nach Verlängerung. Das Endspiel endet nach Elfmeterschießen 12:11 für Deutschland.
  5. Fox News, Breitbart und Russia Today haben versprochen, keine Fake News mehr zu verbreiten, hieß es einvernehmlich.
  6. PR-, Werbe- und Media-Agenturen wachsen noch enger zusammen. Marketing Automation ersetzt dank Künstlicher Intelligenz zum Teil bis dato durch Berater*innen umgesetzte Aufgaben in PR, Werbung und Media Booking.
  7. Deutschland arbeitet weiter eng mit Huawei an der Abdeckung mit 5G im ländlichen Raum. China hat fest versprochen, keine Daten abzusaugen.
  8. Die Tagesschau-Nachrichten werden nicht mehr von Linda Zervakis, sondern von einem Avatar (m/w/d) gesprochen.
  9. Die Beratung beim Planen der PR ist für Agenturen wichtiger geworden als die Umsetzung selbst, die weitgehend automatisiert funktioniert.
  10. Smartphones werden ersetzt durch Brillen mit In-Screen-Funktion und Under-Skin-Chips.
  11. Blogger und Influencer werden durch Hogger ersetzt. Was das genau ist, muss die Zukunft zeigen.
  12. Das mediale Großereignis ist die Fußball-WM in China.
  13. Es gibt nur noch wenige Printmedien im Vintage-Charakter.
  14. Donald Twitter, sorry, Donald Trump twittert immer weiter, obwohl es Twitter gar nicht mehr gibt.
  15. Elon Musks Tesla-Modell, das er 2018 ins All schickte, bekommt Besuch. Der chinesische Autokonzern Baic hat sein E-Fahrzeug ins All geschickt. Es kreist oberhalb der Tesla-Laufbahn.
  16. Red Bull hat den Sprung von Felix Baumgartner aus knapp 40 km Höhe getoppt und ihn aus der Mesophäre in ca. 85 km abspringen lassen. Er ist aber leider an der Erde vorbeigesprungen.
  17. The World is not enough: Die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua hat das erste Press Office auf dem Mond eröffnet.
  18. Der Flughafen BER ist eröffnet worden.
  19. Alphabet, der Google-Mutterkonzern, hat alle Daten, die es auf der Welt gibt, in einer riesigen Cloud zusammengeführt. Die Cloud ist eine in der kalifornischen Wüste tief in der Erde befindliches Megarechenzentrum von 100 km Länge und 50 km Breite und 10 km Höhe. Es ist aber bereits ein weiteres noch größeres Zentrum in der Area 51 in Nevada geplant, um auch intergalaktische Daten integrieren zu können. Regisseur Roland Emmerich hat sich daraufhin vorauseilend die Filmrechte für Independence Day Cloud 51 gesichert.
  20. Außerirdische haben es sich in der Google Cloud gemütlich gemacht und saugen die Daten ab, um die Menschheit kommunikativ unterwerfen zu können. Ein Krieg ist dafür nicht mehr nötig. Wer die Daten beherrscht, gewinnt die Macht.
  21. Gott hat sich eingeschaltet. Er möchte seine Daten sichern, bevor das universale Wissen über alles an alle weitergegeben wird.
  22. Frank Schätzing hat sich an sein Opus Magnum gemacht: Der Schwarm II – Untertitel: Wie Gott die Kontrolle verlor und der Mensch überflüssig wurde.
  23. Fox News sendet jetzt vom Mars: Donald Trump ernennt sich per Tweet posthum zum intergalaktischen Allzeit-Präsidenten.
  24. Die Chinesen haben ihr Seidenstraßen-Projekt auf das ganze Sonnensystem ausgeweitet, berichtet Xinhua von der dunklen Seite des Mars.
  25. Die Werbung ist endgültig abgeschafft. Es gibt nur noch KI-gesteuerte kommerzielle PR (Name: ANC – automated native communications) auf allen Kanälen. Damit hat sich bewahrheitet, was schon im Klassiker von Al und Laura Ries behauptet wurde: PR ist die bessere Werbung.
  26. Die Deutsche Bahn hat sich neue Loks und Waggons vom chinesischen Bahngiganten CRRC bestellt. Die 5.000 Einheiten werden innerhalb eines Monats nach Bestellung ausgeliefert.
  27. Christian Lindner lehnt den Job als Pressesprecher der Deutschen Bahn ab. Seine Begründung: Lieber gar nicht sprechen, als Bahn fahren müssen.
  28. Die deutsche Energiewende bekommt eine neue kreative Wende: Der Rauch aus Schweröl auf Kreuzfahrtschiffen im Hamburger Hafen wird in eine Art Diesel-Gas umgewandelt und kann in Fahrzeugen und Haushalten verfeuert werden.
  29. Heidi Klum wird Senior Bachelorette. Unter den männlichen Bewerbern unter anderem Johnny Depp und ein Bischoff der katholischen Kirche, der unter falschem Namen auftritt.
  30. Chatbots in 3D-Animationen ersetzen Ehepartner*innen.
  31. Erotik geht jetzt direkt unter die Haut dank eingebautem Stimulations-Chip. Es muss nichts mehr gemacht werden. Weder als Paar noch selbst. Sex ist jetzt endlich total befriedigend für alle, da er als perfekte Illusion im Kopf stattfindet.
  32. Industrie-Contact hat sich mit einem weiteren Netzwerk vernetzt: dem Public Relations Galactical Network.
  33. Andi Scheuer, früherer Verkehrsminister und Verteidiger des „Need for Speed“ („Tempolimit ist gegen den gesunden Menschenverstand“) ist nun Pressesprecher von Red Bull geworden. Er darf jetzt alle Sprünge aus den diversen Höhen der irdischen Atmosphäre kommentieren. Außerdem hat er Elon Musk um Erlaubnis gefragt, in dem Weltall-Tesla ein paar entspannte Runden mit mehreren Tausend km/h drehen zu dürfen.
  34. Gegen den Protest von Andi Scheuer aus dem All werden durch Menschen gesteuerte Fahrzeuge endgültig abgeschafft.
  35. Holo-Phones erlauben 3D-Darstellungen der Telefonierenden.
  36. Deutschland lächelt vor Glück: Endlich funktionieren dank Künstlicher Intelligenz und Megacloud ab sofort alle Pläne der Deutschen Bahn und aller Flughäfen reibungslos. Ebenso werden alle Großprojekte zeitlich und finanziell exakt gemäß Plan umgesetzt.
  37. CCCA löst das Klimaproblem endgültig. Dahinter verbirgt sich laut Xinhua Washington die so genannte China CO2 Catching Application, mit der täglich 1 Million Tonnen C02 der Erdatmosphäre entzogen werden.
  38. Das bedingungslose Grundeinkommen wird auf Geheiß der Welt-Regierung mit Hauptsitz in Peking in allen Hightech-Nationen der Welt verbindlich eingeführt, um sicherzustellen, dass genügend Kaufkraft für die Konsumenten vorhanden ist.
  39. Es muss nicht mehr gesprochen werden, um sich zu verständigen. Gedankenübertragung als Kommunikationsmedium hat den Realitätscheck bestanden.
  40. Gott verlässt die kommunikative Matrix für immer und ewig. Er möchte endlich wieder in Ruhe seinen eigenen Gedanken nachgehen.
  41. IC feiert das 80-jähriges Jubiläum mit einer Erd- und Mondumrundung in einem emissionsfreien Space Shuttle. Auf dem Mond feiern wir im größten Hotel des Erdtrabanten, dem Lunar Beijing, das von der chinesischen Regierung betrieben wird.

Schöne Grüße aus der Zukunft!

 

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*